Zum Inhalt springenZur Suche springen

Forum Unternehmensrecht: Enhancement of Shareholder Rights in Europe

IUR Forum Unternehmensrecht

Am 20.7.2005 fand ein weiteres Mal das vom Institut für Unternehmensrecht - insbesondere Gesellschaftsrecht, Rechnungslegung und Steuerrecht - und dem Zentrum für Gewerblichen Rechtsschutz veranstaltete Forum Unternehmensrecht statt, und zwar zu dem Thema Enhancement of Shareholder Rights in Europe.

Professor Dr. Jan Schans Christensen, Mitglied der High Level Group of Company Law Experts, und Dr. Mathias Siems, LL.M., Associate Professor an der Riga Graduate School of Law und Privatdozent der hiesigen Juristischen Fakultät, diskutierten die Frage, ob und wie eine Harmonisierung der Aktionärsrechte auf europäischer Ebene stattfinden solle. Ca. 70 teils internationale Teilnehmer, von Tel Aviv über Brüssel bis London, folgten der Debatte, die durch zwei Konsultationen der Europäischen Kommission zu diesem Thema veranlasst war. Insider rechnen mit einem Richtlinienvorschlag im Herbst 2005.

Professor Christensen sprach sich für eine Harmonisierung der Aktionärsrechte aus. Praktische Notwendigkeiten machten eine EU-weite Regulierung erforderlich. Andernfalls drohe angesichts zunehmend internationalem Anteilsbesitz eine Rechtsform Aktiengesellschaft, in der das Management von niemandem kontrolliert werde. Dr. Siems rief Alternativen in Erinnerung und mahnte den EU-Gesetzgeber, einen Wettbewerb der Regelgeber zu ermöglichen. Die anschließende Diskussion zeigte einerseits die Notwendigkeit effektiver Aktionärsrechte in Europa, andererseits die Furcht vor einer weiteren Überregulierungswelle „made in Brussels“ auf.

Die intensive Diskussion wurde dann bei einem Barbecue mit frischem Altbier fortgesetzt, ein Zusatzevent, den Dr. Winfried Schmitz, Lehrbeauftragter der Fakultät und Partner von Schmitz Rechtsanwälte, finanziell ermöglicht hatte. 25 israelische Master-Studenten unserer Partnerfakultät Interdisciplinary Center (IDC) in Herzliya, für die die Fakultät in den letzten beiden Wochen eine Summer School on European Business Law veranstaltet hatte und die an der Veranstaltung ebenfalls teilnahmen, erlebten nicht nur die akademisch-rechtspolitische, sondern auch die soziale Seite der Düsseldorfer Corporate Law Community.

Bericht verfasst von Dr. Jutta Lommatzsch

Veranstaltungsdetails

20.07.2005, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Verantwortlichkeit: